Das Osterfestival 2018

Auch dieses Jahr findet in Pleystein das Osterfestival Nördliche Oberpfalz statt. Diesjährig zum 24. Mal. Bei der St. Sigismund Stadtpfarrkirche findet die Eröffnung statt. Am 24. März 2018 stehen die Brass Boys um 20 Uhr mit den Pleysteiner Bläsern auf der Bühne und präsentieren gemeinsam ihr Programm namens „Brass together“. Es ist ein Ereignis, das man selbst erlebt haben muss. Egal, ob für Jung oder Alt, unter der breitgefächerten Stückauswahl ist für Jeden etwas dabei: Von den Melodien und Klängen berühmter Musicals, bis zu romantischen Balladen. Lassen Sie sich von den vielfältigen Talenten der Blechbläser begeistern!

Karten können Sie hier online buchen.

Festkonzert, 27.03.2018, Haus Regina Pleystein; 28.03.2018, Schloss Bor CZ

„live gepresst“ heißt das Motto dieses Mal auf dem Salonabend am 28. März 2018 um 20 Uhr, wenn das beliebte Blechbläserensemble Brass Boys zum Fürstensaal im Schloss Bor kommt. Sie präsentieren ein einzigartiges Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Von Klassikern bis hin zu modernen Hits, ist an diesem Konzertabend alles dabei. Mit Witz und Charme entführen die sechs Jungs ihr Publikum in die atemberaubende Welt der Musik.

Karten für Pleystein gibt es hier .
Karten für Bor gibt es hier .

Öffentliche Generalprobe, 30.03.2018, Max-Reger-Halle Weiden

Das Symphonieorchester der Internationalen Jungen Orchesterakademie (IJOA) gewährt am Karfreitag, den 30. März 2018 einen Einblick in ihre öffentliche Generalprobe. Sie findet ab 17 Uhr in der Max-Reger-Halle in Weiden statt. Ein Live-Erlebnis bei dem man direkt mit zusehen und hören kann, wie das Orchester seinen letzten Feinschliff vor dem großen Auftritt auf dem Festkonzert erhält. Unter der Leitung von Matthias Foremny, Professor für Dirigieren und Chorleitung Leipziger Hochschule für Musik und Theater präsentieren die Musiker Anton Bruckners 5. Symphonie. Professor Foremny ist auch 1. ständiger Gastdirigent an der Oper Leipzig.

Eintrittskarten für die öffentliche Generalprobe bekommen Sie bei NT-ticket .

Symphoniekonzert – Highlight des 24. Osterfestivals Nördliche Oberpfalz, 02.04.2018, Max-Reger-Halle Weiden

Symphonieorchester der Internationalen Jungen Orchesterakademie

Das Highlight des Osterfestivals Nördliche Oberpfalz ist eine der herausragendsten Symphonien der Romantik. Präsentiert von dem Symphonieorchester der Internationalen Jungen Orchesterakademie (IJOA) ertönt Anton Bruckners 5. Symphonie am Ostersonntag, dem 02. April 2018 um 17 Uhr nach alter Tradition in der Max-Reger-Halle in Weiden. Die jungen Musiker geben ihr Bestes das Meisterwerk, das sie unter renommierten Dozenten in Pleystein gelernt haben, umzusetzen. Dirigent ist Matthias Foremny, ein Professor für Dirigieren und Chorleitung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater, 1. ständiger Gastdirigent an der Oper Leipzig und Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters. Die Kombination von Bruckners Glanzstück mit dem aufstrebenden Jungtalenten lässt sich sehen und überzeugt mit brillantem Können. Ein Besuch lohnt sich.

Hier können Sie online Karten für das Symphonieorchester erwerben.

Karten für alle Veranstaltungen des 24. Osterfestivals finden Sie an allen Vorverkaufsstellen von Oberpfalzmedien oder hier bei Nt-ticket.