Kultur-Schloss Theuern

Das idyllisch an der Vils gelegene Kulturschloss Theuern in der Gemeinde Kümmersbruck, auch als Hammerschloss bekannt, verkörpert ein Stück Industriegeschichte. 1972 gründete der Landkreis Amberg-Sulzbach das überregionale Bergbau- und Industriemuseum in dem acht Kilometer südlich von Amberg gelegenen Ort Theuern in der Nähe von Kümmersbruck.

Das Museum dokumentiert und erforscht den Bergbau und die Industriegeschichte der gesamten Region. Zudem finden Besucher auf dem Areal weitere regionaltypische Industriedenkmäler: ein Hammerwerk, ein Glasschleif- und Polierwerk, das seit 1996 auch das Strommuseum Ostbayern beherbergt, sowie eine Schachtanlage.

Heute dient das Kultur-Schloss zudem als Location für unterschiedlichste Veranstaltungen, bei denen sowohl Kunstbegeisterte als auch Kabarett-Fans auf ihre Kosten kommen: Ausstellungen, Konzerte und Weihnachsmärkte. Auch Tagungen sowie Autorenlesungen werden regelmäßig in den Räumen des Schlosses angeboten. Der große Festsaal kann zudem für Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder Bälle gemietet werden.

Das Schloss Theuern ist über die Autobahn A6 kommend zu erreichen. Nehmen Sie die Ausfahrt Amberg-Süd/Kümmersbruck und folgen Sie den Wegweisern nach Theuern. Im Ort sind die Parkplätze ausgeschildert. Es stehen insgesamt 500 Plätze direkt am Gebäude in der Portnerstraße 1 zur Verfügung. Das Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern ist unter Telefon 09624/832 zu erreichen.

Öffnungszeiten: Das Bergbau- und Industriemuseum ist immer Dienstag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.museumtheuern.de.

Kontaktdaten

Kultur-Schloss Theuern
Portnerstraße 1
92245 Kümmersbruck

Telefon: 09624/832
Fax: 09624/2498
URL: http://www.kultur-schloss-theuern.de
E-Mail: info@museumtheuern.de

Anfahrt

Veranstaltungen der Kultur-Schloss Theuern

Sorry, no posts matched your criteria.