Ludwig Wüst - Das Haus meines Vaters

Sonstiges

Freitag, den 22.10.2021 - 20:00 Uhr
Einlass: 19:15 Uhr

92249 Vilseck, Schlossgasse 10, Burg Dagestein, Kulturkasten

Ticket für 8,00 € kaufen

Veranstaltungsinfos

KINO.KUNST

Ludwig Wüst ist ein Meister des filmischen Minimalismus. Bei der Berlinale und den Hofer Filmtagen ist er kein Unbekannter. Er wurde in Schlicht (Großgemeinde Vilseck, Bayern) geboren und lebt seit 1987 in Wien. Seit 1990 ist er Theater-Regisseur, Autor und Schauspieler. Seit 1999 arbeitet er als Filmemacher. Über 40 Produktionen machte er für Theater und Opern in Wien, Leipzig, Berlin, München und Frankfurt. 2021 wurde Wüst für sein Werk 3.30 PM mit dem Diagonale-Preis für die beste künstlerische Bildgestaltung vom Verband Österreichischer Kameraleute ausgezeichnet. Im Zwei-Personen-Stück „Das Haus meines Vaters“ hinterfragt der brillante Autor existenzielle Grundsatzfragen und regt den Kinobesucher zum Nachdenken über seine eigene Lebenssituation und Herkunft an.

Ticketpreise

freie Platzwahl

  • Normalpreis 8,00 €

Ticket für 8,00 € kaufen

Veranstaltungsort

Burg Dagestein - Kulturkasten

Schlossgasse 10

92249 Vilseck

Routenplaner

Veranstalter

Stadt Vilseck - Kulturamt

Marktplatz 13

92249 Vilseck

weitere Events dieses Veranstalters: